Corona Virus   /  COVID-19      

    Internationale Seite                                            Corona Gobal Case  
    Schweizer Bundesamt Gesundheitswesen        BAG Coronavirus
  
   
Die Gesundheitsdirektion ZH                             www.gd.zh.ch/coronavirus
    Welt-Gesundheits-Organisation                         WHO  
    SRF Links aller Behörden und Kantone            alle Links  

    News Seiten  20min  Blick      

     Corona  Link


         Kanton Zürich
    Einwohnerinnen und Einwohner, die von einer Erkrankung betroffen sein könnten oder glauben, betroffen zu sein, sollen auf keinen Fall eine
    Arztpraxis aufsuchen, sondern das kantonale Ärztefon anrufen, das rund um die Uhr besetzt ist: 0800 33 66 55.

         Kanton Zürich Hotline 0800 044 117


Verhaltensregeln

    Verhalten

    1. So oft als möglich und nötig die Hände gründlich und mit Seife oder einem Desinfektionsmittel waschen.

    2. Wenn man niest, nicht geradeaus niesen, sondern ins Taschentuch oder notfalls in die Armbeuge. Das Taschentuch dann entsorgen
        und die Hände wascen oder desinfizieren. Die Coronavirus-Tröpfchen sinken nach ungefähr einem Meter auf den Boden – anders
        etwa als die Tuberkulose-Erreger: Diese schweben in der Luft. 1 Meter ist also der Mindestabstand, den man von kranken
        Menschen halten sollte.

    3. Bei Fieber oder anderen Grippesymptomen zu Hause bleiben.


    Kanton Zuerich - Spitäler
    Diese neun Zürcher Spitäler sind die sogenannten Abklärungsspitäler: Universitätsspital Zürich, Stadtspital Triemli, Kinderspital Zürich,
    Kantonsspital Winterthur, Klinik Hirslanden, Spital Bülach, Spital Limmattal, Spital Uster, GZO Spital Wetzikon.